News Ticker

Matthias Reim: Mit dem neuen Album „Phoenix“ zurück ins Leben!

Ziemlich genau zwei Jahre nach seinem letzten Album „Die Leichtigkeit des Seins“ bringt Matthias Reim ein neues Studioalbum auf den Markt: Am 15.04.2016 erscheint mit „Phoenix“ das bereits 16. Studioalbum des Schlagerstars.

Bild: © Claudia Horn-Kasper

Bild: © Claudia Horn-Kasper

Den Titel wählte der Sänger ganz bewusst. Denn in „Phoenix“ verarbeitet Reim seine schwere Herzmuskelentzündung, die sich der Hesse Ende August 2015 eingefangen hatte. Nach einer verschleppten Grippe arbeitete das Herz „nur noch auf 20 Prozent“, wie Matthias Reim im Februar dem „Stern“ verriet.

Mit einer melancholischen Rock-Ballade mit dem Titel „Zu früh um zu gehen“ verarbeitet Reim den Moment seiner schweren Erkrankung: „Da ist Licht am Ende des Tunnels, ich kann es sehen. Ich glaube daran und ich werde bis dahin gehen…“, intoniert der Sänger mit seiner markanten Stimme.

[Anzeige]

Matthias-Reim-Phoenix
Reims Manager Dieter Weidenfeld appellierte damals öfffentlich in der „Gala“ an den 57-Jährigen: „Matthias muss einfach vernünftiger leben“. Heißt: Weniger Zigaretten, weniger Termine und Auftritte und mehr Erholung. „Zu früh um zu gehen“ soll deshalb auch Startschuss für einen neuen Lifestyle sein. Aber auch mit den anderen, zum Teil sehr autobiographischen Songs von „Phoenix“ lässt Matthias Reim seine Fans besonders nah an sich heran.

Dass ein Matthias Reim aber ohne seine Fans, ohne die Bühne nicht sein kann, wissen auch sein Fans. Deshalb stürzte sich der Schlagerstar mit Eifer in die Genesung, änderte seine Essgewohnheiten, stellte das Rauchen weitestgehend ein – immer das Ziel vor Augen: 2016 will ich wieder auf der Bühne stehen! „Ich weiß, dass ich grad zu viel rauch’, und zu viel trinken tu’ ich auch…“, singt Matthias Reim in seinem selbstreflektierenden Werk „Erlöse mich“, ein flottes Partylied mit ernstem Hintergrund.

Matthias-Reim

Matthias Reim. Bild: © Claudia Horn-Kasper

Das neue Studioalbum ist deshalb auch nur der erste Schritt ins neue/alte Leben des Matthias Reim. Der nächste folgt auf dem Fuße. Denn im Sommer geht der 57-Jährige wieder auf Tour: Die Deutschland-Tournee, mit völlig neuem Programm und neuer Produktion, beginnt im Sommer mit einer Serie von Open-Air-Konzerten. Darunter, und damit der Höhepunkt der Konzert-Karriere von Matthias Reim, ist die Show am 3. September in der Wuhlheide, für die 12.000 Besucher erwartet werden. Übrigens: Von den Besuchern, die im vorigen Jahr ihre Tickets wegen des Konzertausfalls in der Wuhlheide zurückgeben konnten, haben über zwei Drittel ihre Karten behalten und freuen sich auf den wiedererstandenen Künstler.

PHOENIX-OPEN AIR 2016:
23.07.2016 Kamenz
13.08.2016 Hamburg
20.08.2016 Chemnitz
26.08.2016 Dresden
27.08.2016 Gelsenkirchen
03.09.2016 Berlin

PHOENIX-TOUR:
25.09.2016 Dortmund
27.09.2016 Braunschweig
28.09.2016 Köln
30.09.2016 Osnabrück
01.10.2016 Bochum
02.10.2016 Stuttgart
05.10.2016 Leipzig
06.10.2016 Magdeburg
04.11.2016 Cottbus
06.11.2016 Neubrandenburg
09.11.2016 Aurich
10.11.2016 Kiel
12.11.2016 Erfurt
13.11.2016 Frankfurt am Main
29.12.2016 Zwickau
30.12.2016 Rostock
07.01.2017 Freiberg