News Ticker

Nicole: Wir seh´n uns im Himmel (Offizielles Video)

Viele von uns kennen von Nicole Seibert eigentlich nur den Vornamen, doch aus dem Mädchen was einst „Ein bisschen Frieden“ gesungen hat, ist nicht nur eine wunderschöne Frau, sondern auch eine erfolgreiche Sängerin geworden. Mit vielen Alben und wunderschönen Liedern versüßte sie uns die Zeit und nun kommt das neue. Mit dem nachfolgendem Video können wir schon mal ein Lied anhören und der Titel: „Wir seh´n uns im Himmel“ verspricht mir zumindest, dass wir hier die gute alte Nicole hören:

Eine Frage muss aber noch erlaubt sein, wie schafft es Nicole Seibert, die immerhin schon 50 Jahre den blauen Planeten mit ihrer Anwesenheit verwöhnt, so fantastisch auszusehen? Da muss es doch ein Geheimrezept geben, oder? Der Song „Wir seh’n uns im Himmel“ (der Fantasie) ist laut Telamo (das ist die Plattenfirma) „mit tanzenden Rhythmen ein Lied für und auf die Liebe und hörbares Glück“ – also nur für diejenigen die dachten, es geht um Trauer und Schmerz.

[Anzeige]

Das neue Album von Nicole wird „Traumfänger“ heißen. Der Traumfänger verspricht schöne Träume, Glück und Harmonie und die Lidinhalte des Albums sollen an einen kompletten Lebenszyklus erinnern. Wir sind gespannt. Nicole: „Von den schlechten sollen meine Fans verschont bleiben, die guten Träume mögen sie erreichen!“

Hier sind die Titel von dem neuen Nicole Album Traumfänger:

01. Traumfänger
02. Wir seh’n uns im Himmel
03. Zerrissenes Herz
04. Komm steh auf
05. Ich glaub dran
06. Federleicht
07. Mosaik
08. Wir sind frei
09. Männer wollen nur das Eine
10. Was Frauen wirklich wollen
11. Warum gerade ich
12. Heilige Erde
13. Alles auf Anfang

Das Album „Traumfänger“ erscheint am 15.04.2016 auch als limitierte Fanbox.

nicole-wir-sehn-uns-im-himmel-neues-album

Anmerkung vom Redakteur: Mit Liedern wie „Flieg nicht so hoch, mein kleiner Freund“, „Allein in Griechenland“, „Wer schläft schon gern allein“, „Halt mich fest“, „Mit dir vielleicht“, „Dann küss mich doch“ sang sich Nicole schon sehr früh in mein Ohr. Ich habe ein gutes Gefühl, dass das neue Album an die alten Erfolgen anknüpfen könnte.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*